Akademie

Gemeinsam auf dem Weg nach vorn

Wissen ist der Schlüssel zu Erfolg. Und nichts ist so unnütz wie das veraltete Wissen von gestern.

Deshalb bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, sich mittels eines breit gefächerten Seminarangebots auf dem aktuellen Stand zu halten. In der Akademie bieten wir für unterschiedliche Zielgruppen die optimalen Weiterbildungsmöglichkeiten an. Ob Handwerker oder Einzelhändler, Großhändler oder Installateur, jeder kann auf das breitgefächerte Schulungsangebot zurückgreifen. Sie erhalten nicht nur die neusten Informationen zu unseren Produkten, sondern erfahren auch wie Sie diese einbauen, in Betrieb nehmen und auf Ihr Tor und Ihre Anforderungen einstellen können. Des Weiteren werden die Anforderungen der geltenden Normen an die Tore und Antriebe beleuchtet sowie die Sicherheit im Betrieb.

Und das nicht nur in unseren Schulungsräumen in Kirchheim unter Teck, sondern in den Schulungsstandorten deutschlandweit, bei Großkunden direkt vor Ort oder online per Webinar.

Eine Schulung der Akademie vermittelt

  • fundiertes Wissen aus erster Hand
  • aktuelle Informationen aus der Praxis
  • mehr Sicherheit bei Montage, Beratung und Verkauf
  • dadurch mehr Umsatz und Gewinn
  • eine höhere Motivation
  • eine gefestigte Kundenbindung
  • Hilfe bei der Neukundengewinnung
  • Rechtssicherheit bei der Beratung und Montage

Die Schulungen sind sehr praxisnah ausgerichtet und genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden abgestimmt.

In Basis-Schulungen wird das Grundlagenwissen vermittelt, wie z.B. Produkteigenschaften, Einsatzmöglichkeiten oder Alleinstellungsmerkmale unserer Produkte. In Intensivschulungen wird im Detail auf die Montage, Anschluss von Zubehör und Sicherheitseinrichtungen sowie die Programmierung der Antriebe eingegangen. Die Intensivschulungen weisen einen besonders hohen Praxisanteil auf.


Neues Schulungskonzept

Weiterbildung in unserer Akademie

Machen Sie sich fit für die Zukunft – jetzt auch online
Um den Herausforderungen der Zukunft gewachsen zu sein, ist eine qualifizierte und kontinuierliche Weiterbildung unerlässlich. Mit der Akademie haben unsere Kunden und Mitarbeiter die Möglichkeit, Schulungen zusätzlich als Webinare zu erleben – online, kompakt und effizient. Ob bequem von zu Hause oder unterwegs.
Zukünftig folgt darauf das E-Learning, das Ihnen sämtliches Produktwissen mittels Lernprogramme rund um die Uhr zur Verfügung stellt. Wir bieten Ihnen daher künftig ein erweitertes vielseitiges Schulungskonzept:

Webinare

Bequem und von überall:
Unsere kompakten Webinare können von jedem beliebigen Ort aus verfolgt werden. Es wird lediglich ein PC, Laptop oder Mobilgerät mit Internetverbindung und einem Audioausgang benötigt.

Vorteile:
- Kurze und effiziente Präsentation einzelner Produkte
- Fragerunde mit dem jeweiligen Dozenten
- Keine Anreise notwendig
- Dauer: ca. 30 Minuten

Präsenzseminare

Weiterhin stehen bewährte Schulungen im Programm: In Kirchheim im Ausstellungs- und Schulungsraum, in einem Tagungshotel oder bei Großkunden direkt vor Ort.

Vorteile:
- Optimale Kombination von Theorie- und Praxisteil
- Effektiver Austausch in der Gruppe
- Direkte praktische Arbeit mit den Produkten
- Dauer: ca. 3 bis 6 Stunden

Schulungstermine

Sachkundigenschulung für kraftbetätigte Tore (2-tägig)
- 20.11. - 21.11.2017, Sittard (abgesagt)
- 30.11. – 01.12.2017, Kirchheim/Teck
- 05.12. - 06.12.2017, Dessau (ausgebucht)

Zum Schulungsinhalt

Schulungsorte

Bei Fragen zu den Schulungen wenden Sie sich bitte an:

Frau Antonja Layh
Telefon: 07021 8001-0
E-Mail: akademie@sommer.eu

Lernprogramme

Lernen, wann und wo Sie möchten: Das E-Learning können Sie jederzeit aufrufen und bearbeiten. Auch hier ist ein PC oder Laptop mit Internetverbindung und Audioausgang vonnöten.

Vorteile:
- Angebot steht zu jeder Tageszeit zur Verfügung
- Kann beliebig oft bearbeitet werden
- Keine Anreise notwendig
- Dauer: ca. 45 Minuten

Leiter der Akademie

Leitder der Akademie Stefan Wanner

Die berufliche Laufbahn unseres Akademieleiters Stefan Wanner begann in Ulm bei Telefunken. Dort absolvierte er eine Ausbildung zum Kommunikationselektroniker der Fachrichtung Funktechnik. Nach seiner Tätigkeit als Facharbeiter drückt er erneut die Schulbank, um die Fachhochschulreife zu erwerben. Da er schon in jungen Jahren gerne mit Menschen gearbeitet hat entschloss er sich, Pädagogik zu studieren.
Im Anschluss an sein erfolgreich abgeschlossenes Studium arbeitete er mehrere Jahre im Weiterbildungssektor.

Im Jahre 2005 stieß Herr Wanner zum ersten Mal zur Firma SOMMER. Dort arbeitete er für zwei Jahre als Elektroniker in der Qualitätssicherung. Danach verließ er die Firma wieder um sich der Erstellung von elektronischen Lernmedien und vernetzten Lernsystemen zu widmen.

Seit Anfang 2016 ist Herr Wanner wieder zu SOMMER zurückgekehrt und hat die Akademie verantwortlich übernommen. Dort führte er bereits ein dreigliedriges Schulungskonzept ein, das neben Präsenzseminaren auch Webinare und Lernprogramme umfasst.

Schulungsleiter

Schulungsleiter Akademie Holger Beer

Unser Schulungsleiter Holger Beer absolvierte zunächst eine Ausbildung zum Energieelektroniker bei der Papierfabrik Scheufelen in Lenningen, bevor er im Jahre 2003 eine Stelle in der Reparatur bei der Firma SOMMER antrat. Diese Tätigkeit gewährte ihm einen bauteilgenauen Blick auf verschiedenste Produkte aus unserem Hause.

Von 2007 bis 2010 arbeitete er in unserer Niederlassung in Shanghai zunächst als Qualitätsmanager, später zusätzlich als Produktionsleiter. Dort konnte er seine zuvor erworbenen Erfahrungen weitergeben und vertiefen. Nach seiner Rückkehr nach Kirchheim arbeitete er sowohl im Vertrieb als auch im Kundenservice als technischer Berater.

Im Jahre 2011 führte ihn sein Weg zur englischen Niederlassung nach York, wo er sich um die Kunden kümmerte und seine sehr guten Englischkenntnisse ausbaute.

Seit 2016 ist Herr Beer Teil der Akademie. Sowohl seine langjährige Erfahrung als auch sein detailliertes Fachwissen qualifizieren ihn in besonderem Maße für diese Tätigkeit. Mittels Weiterbildung hat er seine Kenntnisse im Bereich Rhetorik und Präsentationstechnik auf den neusten Stand gebracht.

Fühlen Sie sich eingeladen, an informativen Schulungen zu den Produkten der Firma SOMMER teilzunehmen, ganz egal ob in Präsenz, online als Webinar oder bald auch als Lernprogramm, frei nach dem Motto: Lernen zu jeder Zeit, an jedem Ort.

Anmeldung

Akademie-Zertifikat

Als Nachweis für Ihre erfolgreiche Teilnahme an den Trainings der Akademie erhalten Sie ein Zertifikat, das Ihr erworbenes Fachwissen dokumentiert.

Kosten

Die Kosten entnehmen Sie bitte den Angaben zu den einzelnen Trainings. Die Preise sind ohne MwSt. ausgewiesen.

Rücktritt

Bitte informieren Sie uns rechtzeitig, wenn Sie nicht an einem gebuchten Training teilnehmen können. Sie haben natürlich auch die Möglichkeit, einen Ersatzteilnehmer zu benennen. Bei einem Rücktritt 8 Wochen vor Trainingsbeginn entstehen Ihnen keinerlei Kosten, danach behalten wir uns vor, entstandene Kosten zu berechnen. Erfolgt keine Absage und keine Teilnahme, wird der volle Trainingspreis berechnet. Die SOMMER Antriebs- und Funktechnik GmbH behält sich weiter vor, ein Training z. B. aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl zu stornieren.

Übernachtung

Wir haben für Sie ein Kontingent an Zimmern inklusive Frühstück reserviert. Bitte teilen Sie uns bis spätestens sechs Wochen vor Trainingsbeginn mit, ob Sie ein Zimmer benötigen. In diesen Fällen rechnen Sie direkt mit dem Hotel zu unseren Vorzugskonditionen ab.

Bei Fragen zu den Schulungen wenden Sie sich bitte an:

Frau Antonja Layh
Telefon: 07021 8001-0
E-Mail: akademie@sommer.eu


Unser Schulungsangebot


Antriebe & Funk - Basis

Inhalte und Ziele:
Die Teilnehmer lernen die Einsatzmöglichkeiten von Garagen-, Dreh- und Schiebetorantrieben sowie der Funktechnik kennen. An praxisorientierten Fallbeispielen erwerben die Teilnehmer Grundwissen für Beratung und Montage der SOMMER Antriebssysteme. So sind Sie bestens gerüstet, um verschiedene Einbausituationen richtig zu analysieren und die entsprechenden Antriebe anzubieten und einzusetzen. Für den erfolgreichen Verkaufsabschluss werden Produktvorteile und Alleinstellungsmerkmale gemeinsam erarbeitet.

Zielgruppe:
Mitarbeiter des Handels und des Handwerks, die im Verkauf, in der Beratung oder Montage tätig sind. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Teilnehmer: max. 20 Personen
Dauer: ganztägig (von 9 Uhr bis ca. 16 Uhr)

Gebühren:
Schulung, Unterlagen und Verpflegung: 150,- € zzgl. gesetzl. MwSt.
Ihre Beteiligung: 0,- €
Wir übernehmen die kompletten Gebühren!

Garagentorantriebe & Neuheiten - Basis

Inhalte und Ziele:
Die Teilnehmer werden über die Neuentwicklungen und Produktverbesserungen der Fa. SOMMER informiert. Praxisbezogen werden die nötigen Informationen verständlich vermittelt, damit Sie und Ihre Mitarbeiter in Sachen SOMMER-Produkte auf dem neuesten Stand sind.

Zielgruppe:
Monteure und Mitarbeiter des Handels und des Handwerks, die in der Montage tätig sind.

Teilnehmer: max. 20 Personen
Dauer: ganztägig (von 9 Uhr bis ca. 16 Uhr)

Gebühren:
Schulung, Unterlagen und Verpflegung: 100,- € zzgl. gesetzl. MwSt.
Ihre Beteiligung: 0,- €
Wir übernehmen die kompletten Gebühren!

Groke Aluminium-Haustüren – Basis

Inhalte und Ziele:
Die Teilnehmer werden über bestehende Produkte, Neuentwicklungen und Produktverbesserungen der Firma Groke informiert. Es wird sowohl auf die Eigenschaften und Vorteile der Aluminium-Haustüren eingegangen, als auch auf die Produktvielfalt und diverse Kombinationsmöglichkeiten. Des Weiteren wird der Kreadoor Türenkonfigurator vorgestellt und anhand von Praxisbeispielen in Funktion gezeigt.

Zielgruppe:
Mitarbeiter des Handels und des Handwerks, die im Verkauf, in der Beratung oder Montage tätig sind. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Teilnehmer: max. 20 Personen
Dauer: ganztägig (von 9 Uhr bis ca. 16 Uhr)

Gebühren:
Schulung, Unterlagen und Verpflegung: 100,- € zzgl. gesetzl. MwSt.
Ihre Beteiligung: 0,- €
Wir übernehmen die kompletten Gebühren!

Hof- und Außentorantriebe - Basis

Inhalte und Ziele:
Die Teilnehmer erlangen in diesem detaillierten und praxisorientierten Produkttraining Basiswissen rund um Hof- und Außentorantriebe:

  • Einstellungs- und Programmiermöglichkeiten
  • verschiedene Einbausituationen
  • Neuheiten im Hof- und Außentorantriebsbereich
  • Für den erfolgreichen Verkaufsabschluss werden Produktvorteile und Alleinstellungsmerkmale gemeinsam erarbeitet

Zielgruppe:
Mitarbeiter des Handels und des Handwerks, die im Verkauf, in der Beratung oder Montage tätig sind, und ihre Kenntnisse im Bereich der Hof- und Außentorantriebe vertiefen möchten.

Teilnehmer: max. 15 Personen
Dauer: ganztägig (von 9 Uhr bis ca. 16 Uhr)

Gebühren:
Schulung, Unterlagen und Verpflegung: 150,- € zzgl. gesetzl. MwSt.
Ihre Beteiligung: 0,- €
Wir übernehmen die kompletten Gebühren!

Hof- und Außentorantriebe - Intensiv

Inhalte und Ziele:
Die Teilnehmer vertiefen in diesem sehr detaillierten und sehr praxisorientierten Produkttraining ihr Wissen rund um Hof- und Außentorantriebe:

  • Einstellungs- und Programmiermöglichkeiten
  • verschiedene Einbausituationen plus Tipps und Tricks
  • Programmierung über TorMinal bzw. SOMlink
  • Neuheiten bei den Hof- und Außentorantrieben
  • Einsatzbereiche verschiedener Befehlsgeber und Sicherheitselemente

Die Teilnehmer lernen zudem, schwierige Einbausituationen und ungewöhnliche Anforderungen kompetent zu meistern. Für den erfolgreichen Verkaufsabschluss werden Produktvorteile und Alleinstellungsmerkmale gemeinsam erarbeitet.

Zielgruppe:
Mitarbeiter des Handels und des Handwerks, die im Verkauf, in der Beratung oder Montage tätig sind, Grundwissen mitbringen und ihre Kenntnisse im Bereich der Hof- und Außentorantriebe vertiefen möchten.

Teilnehmer: max. 15 Personen
Dauer: ganztägig (von 9 Uhr bis ca. 16 Uhr)

Gebühren:
Schulung, Unterlagen und Verpflegung: 210,- € zzgl. gesetzl. MwSt.
Ihre Beteiligung: 0,- €
Wir übernehmen die kompletten Gebühren!

Industrietorantriebe - Basis

Inhalte und Ziele:
Die Teilnehmer lernen, Torarten und Torsituationen kompetent zu beurteilen und den passenden Antrieb mit der idealen Steuerungsvariante auszuwählen. Die Unterschiede der Antriebsarten für Sektionaltore, Rolltore und Schnelllauftore werden ausführlich erörtert.
Mit Praxis-Übungen von Anschluss und Programmierung werden die vielfältigen Funktionen verinnerlicht. Für den erfolgreichen Verkaufsabschluss werden Produktvorteile und Alleinstellungsmerkmale gemeinsam erarbeitet.

Zielgruppe:
Mitarbeiter des Handels und des Handwerks, die im Verkauf, in der Beratung oder Montage tätig sind. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Teilnehmer: max. 15 Personen
Dauer: ganztägig (von 9 Uhr bis ca. 16 Uhr)

Gebühren:
Schulung, Unterlagen und Verpflegung: 100,- € zzgl. gesetzl. MwSt.
Ihre Beteiligung: 0,- €
Wir übernehmen die kompletten Gebühren!

Industrietorantriebe - Intensiv

Inhalte und Ziele:
Die Teilnehmer arbeiten intensiv an Arbeitsstationen. Hierbei erlernen sie die optimale Installation und Programmierung der SOMMER-Industrietorantriebe – mit dem Schwerpunkt Steuerungsfunktionen:

  • Alle Funktionen und Vorteile der Totmann-Steuerung
  • Alle Funktionen und Vorteile der Automatik-Steuerung
  • Anschlüssen und Sonderprogrammierungen von Sicherheitselementen
  • Besonderheiten der Befehlsgeber und Funkmodi
  • Programmieren der drei Multifunktionsrelais
  • Einsatz der SOMMER-Steuerung mit Fremdantrieben im Servicefall

Voraussetzung:
Vorherige Teilnahme an der Schulung „Industrietorantriebe (Basis)“ oder mehrjährige Berufserfahrung

Zielgruppe:
Versierte Mitarbeiter des Handels, Handwerks und Services mit breitem Grundwissen und praktischer Erfahrung in der Installation von Industrietorantrieben, die sich tief in die Materie der Steuerungsprogrammierung einarbeiten wollen.

Teilnehmer: max. 15 Personen
Dauer: nachmittags (von 13 Uhr bis ca. 16 Uhr)

Gebühren:
Schulung, Unterlagen und Verpflegung: 100,- € zzgl. gesetzl. MwSt.
Ihre Beteiligung: 0,- €
Wir übernehmen die kompletten Gebühren!

Roadshow

Inhalte und Ziele:
In unregelmäßigen Abständen führen wir Roadshows zu wechselnden Themen durch. Die Roadshows haben den Charakter einer Messe. Die Themen werden dabei kombiniert, z.B. Industrietorantriebe und Torkomponenten. Bei den Roadshows gibt es kein durchgehendes Programm, statt dessen kurze Präsentationen und viel Zeit zur Diskussion mit unseren Fachexperten. Der Besuch und auch das Verlassen der Roadshow ist jederzeit möglich.

Zielgruppe:
Mitarbeiter des Handels und des Handwerks, die im Verkauf, in der Beratung oder Montage tätig sind. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Teilnehmer: max. 50 Personen
Dauer: ganztägig (von 9 Uhr bis ca. 16 Uhr)

Gebühren:
keine

Sachkundigenschulung für kraftbetätigte Tore

Inhalte und Ziele:
Die Teilnehmer lernen die Gefahrenpunkte an kraftbetätigten Toren kennen und erlangen Fachkenntnisse gemäß der gesetzlichen Sicherheitsanforderungen zur Vermeidung von Unfällen.

  • EG-Maschinenrichtlinie
  • Technische Regel für Arbeitsstätten ASR 1.7 - Türen & Tore
  • DIN EN 13241-1, 12604, 12453, 12635
  • Internationale Normen für automatische Türsysteme: DIN EN 16005
  • Berufgenossenschaftliche Grundsätze & Informationen: BGG 950, BGI 861-1, BGI 861-2, BGI 504
  • Durchführung von Prüfungen (inkl. Betriebskräftemessung)

Zielgruppe:
Monteure und Mitarbeiter des Handels und des Handwerks, die in der technischen Beratung, Montage und Überprüfung tätig sind.

Teilnehmer: max. 15 Personen
Dauer: 2 Tage (jeweils von 9 Uhr bis ca. 16 Uhr)

Leistungen:
Zweitagesseminar incl. Unterlagen, Prüfungsgebühr und Verpflegung
Jeder Teilnehmer erhält nach bestandener, schriftlicher Prüfung ein Zertifikat und einen Ausweis mit einer Gültigkeitsdauer von zwei Jahren.

Gebühren:
Schulung, Unterlagen, Verpflegung und Prüfungsgebühr: 660,- € zzgl. gesetzl. MwSt.
Beteiligung für SOMMER-Kunden: nur 444,- € zzgl. gesetzl. MwSt.